Bläserklasse Murg
Kooperation Feuerwehrmusik Murg & Grundschule Murg

Ab dem Schuljahr 2016/2017 beginnt die Murgtalschule in Kooperation mit der Feuerwehrmusik Murg eine Bläserklasse. Der Unterricht in der Bläserklasse findet parallel zum regulären Musikunterricht statt und ersetzt diesen. Dabei lernen die Kinder die Grundlagen der Musik beim Spielen eines Instruments. Von Anfang an erleben die Schüler im Bläserklassenunterricht das gemeinsame Musizieren im Orchester an Blasinstrumenten und Schlagzeug. Das setzt allerdings voraus, dass möglichst alle angebotenen Instrumente von den Schülern gewählt werden.

Folgende Instrumente sollten in der Bläserklasse vertreten sein: Querflöte, Klarinette, Altsaxophon, Trompete, F-Horn, Tenorhorn, Posaune und Schlagzeug (inkl. Glockenspiel).

Die Bläserklasse ist jeweils auf zwei Jahre ausgelegt, sie beginnt mit der dritten Klasse und endet am Ende der Vierten.
Die Schüler bekommen zweimal eine Stunde Bläserklassenunterricht, beginnend mit dem Schuljahr. Unterrichtet werden sie von Verena Friedmann unterstützt durch Sabrina Kurz oder Hans Döbele.

Damit sie von Anfang an in Kontakt zum Verein kommen, können die Schüler schon während der Bläserklassenjahre parallel dazu das Juniororchester und den Theorieunterricht der Ausbildungsgemeinschaft Murg & Niederhof besuchen.
Um die musikalische Ausbildung möglichst vielen Kindern zu ermöglichen, wird der Monatsbeitrag nur 15,- € pro Kind pro Monat betragen. Darin enthalten sind die Kosten für die Instrumentenmiete, Notenmaterial und Zubehör. Um dies zu ermöglichen wird die Feuerwehrmusik Murg viel in Instrumente für die Bläserklasse investieren, dafür werden noch Sponsoren gesucht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?      Kontaktdaten und weitere Infos hier.......