Chronik 1876 - 1916

   
1876 Gründung des Blechmusik-Corps der Freiw. Feuerwehr Murg -
Aufnahme der Probentätigkeit am 7. Oktober mit sieben Mitgliedern -
Erster öffentlicher Auftritt am 16. Oktober anlässlich der Hochzeit
eines Feuerwehrmannes.
   
1879 Das Feuerwehrkommando beschließt Statuten für das Blechmusik-Corps,
die sogar im Druck erscheinen.
   
1881 Anschaffung einer Vereinsfahne (mit Spenden der Murger Bevölkerung),
die sich bis heute im Besitz der Feuerwehrmusik Murg befindet.
 

(Vergrößerung durch Klick auf das Bild)
   
1882 Das Blechmusik-Corps stellt eigene Statuten auf und tritt von diesem
Zeitpunkt an als Freiwillige Feuerwehrmusik Murg auf, bleibt aber
eine Abteilung der Feuerwehr Murg.
   
1904 Die Freiw. Feuerwehrmusik zählt 23 aktive Mitglieder und erlebt unter ihrem
Dirigenten und 1. Vorsitzenden Berthold Widmann erste musikalische 
Höhepunkte. Die Kapelle wird gebeten, beim Fridolinsfest und an Kaisers
Geburtstag in Säckingen den musikalischen Part zu übernehmen.
(Die Säckinger Musikkapelle hatte sich aufgelöst.)
   
1906 Am 16. September erfolgt die erste Niederschrift im ältesten, bis heute noch
erhaltenen Protokollbuch - eine Beschlussfassung als Ergänzung der Statuten
über das Verhalten der Musiker bei öffentlichen Auftritten.
   
1916 Letzter öffentlicher Auftritt vor dem Ersten Weltkrieg beim
40jährigen Stiftungsfest - 14 Musiker werden zum Kriegsdienst
eingezogen, 4 kehren nicht mehr aus dem Krieg zurück.